Das Unternehmen

Wir sind führender deutscher Hersteller von Kunststoffsäcken aus Recyclingkunststoffen und Neuwarengranulat in Deutschland. Seit fast 30 Jahren stellen wir unsere Erfahrung und unser Wissen unseren Kunden zur Verfügung. Im Januar 2014 haben wir unseren Firmensitz von Sinsheim-Dühren in das circa 20 Kilometer entfernte Siegelsbach, nahe Heilbronn, verlagert. Auf unserem nun fast 100.000 qm² großen Betriebsgelände recyceln wir mit unserem hochmodernen Maschinenpark Folienabfälle zu hochwertigen Kunststoff-Granulaten, um diese dann unserer Folienproduktion zuzuführen.

Wir produzieren Kunststoffprodukte wie

Abfallsäcke, Müllsäcke, Gelbe Säcke, Mülleimerbeutel, Müllbeutel, Entsorgungssäcke, Zugbandsäcke, Wertstoffsäcke, Wertstoffsammelsäcke, Verpackungssäcke, Styroporsammelsäcke in mannigfaltig verschiedenen Größen, Farben und Stärken. Alles was für die Entsorgung in der Abfallwirtschaft notwendig ist, produzieren wir.

Die Produktion Ihrer Folien für Ihre Kunststoffprodukte zur Abfallentsorgung ist bei uns in guten Händen. Sonderanfertigungen von Verpackungssäcken ist unser Geschäft.

Unternehmensgeschichte

1986  -  Firmengründung und Inbetriebnahme des ersten Folienblasextruders in Sinsheim-Mitte

1987  -  Erwerb der ersten Konfektionsmaschine

1993  -  Neubau in Sinsheim-Dühren und Firmenumzug

1998  -  Inbetriebnahme der  ersten Folienrecycling-Maschine

2003  -  Erste Hallenerweiterung in Sinsheim-Dühren für die Erweiterung der Recyclinganlage

2008  -  Zweite Hallenerweiterung für weitere Folienblasextruder

2010  -  Umzug unseres Kommissionierungslagers in angemietete Hallen in der Nachbarschaft

2013  -  Komplette Betriebsverlagerung nach Siegelsbach


SIEGELSBACH: ZENTRALE LAGE – UND DENNOCH IM GRÜNEN
Nur 7 km von der A 6  (Abfahrt Bad Rappenau) entfernt, liegt das idyllische Örtchen Siegelsbach. Anfang 2011 wurden wir durch die Tageszeitung erstmals darauf aufmerksam, sollte hier doch die ehemalige Bundeswehrkaserne geschlossen werden. Schon nach der ersten Besichtigung sprang der Funke über. Die Aussicht, fast 100.000 qm Betriebsgelände bald unser Eigen nennen zu können, schreckte uns nicht vor den hohen bürokratischen Hürden zurück, die die Umwandlung der Kasernenfläche in ein Industriegebiet mit sich brachte. 


SINSHEIM ADE –SIEGELSBACH, WIR KOMMEN
Nun standen wir vor der Herausforderung, einen Firmenumzug zu organisieren, ohne dass die Produktion und somit unsere Kunden darunter leiden würden. Schnell wurde uns klar, dass dies nur abteilungsweise stattfinden konnte. Zahlreiche LKW mussten rollen, Spezialkräne wurden benötigt, um die schweren Maschinen zu bewegen und während des Umzugs fand die Produktion teils am alten Standort Sinsheim, teils aber schon am neuen Standort Siegelsbach statt – auch das musste koordiniert werden. Zeitweise lagen die Nerven blank, aber die Aussicht, dass bald alles wieder in geordneten Bahnen laufen sollte, beflügelte uns.

DIE MÜHE HAT SICH GELOHNT
Nachdem wir im Oktober 2013 mit Fertigstellung unserer Recyclinghalle unsere Recyclinganlage mit modernster Waschtechnik in Betrieb nehmen konnten, wurden bereits im Januar 2014 die ersten Folienblasextruder in Siegelsbach angefahren. Ende Juni 2014 war es dann soweit: Sinsheim wurde geschlossen, die Zukunft gehört nun Siegelsbach.


EINZIGARTIGE VORTEILE
Großzügige und helle Lagerflächen ermöglichen uns eine Aufstockung des Lagerbestands von Standardartikeln, die Einlagerung von Sonderartikeln und Just-in-time-Lieferungen. Unsere Vision des Closed-Loop (geschlossener Wertstoffkreislauf) als Beitrag für eine nachhaltige uns ressourcenschonende Produktion konnten wir in Siegelsbach endlich verwirklichen. Platz für weitere Zukunftsprojekte ist nun ausreichend vorhanden.